Brinkmann & Yamamoto Informationstechnik GmbH

Backup ist Vorbeugung. Datenrettung ist die letzte Chance.

In jeder Abteilung, ob Buchhaltung oder Kundenbetreuung, Personalbüro oder Vertrieb, werden wichtige Daten verwaltet. Wenn es erst einen Crash gegeben hat, würden Sie alles für ein Backup geben. Denn eine Versicherung ersetzt Ihnen nie den tatsächlichen Wert Ihrer Daten (der versicherbare Wert pro MB liegt bei Eur 1.000 – wenn die Versicherung bereits abgeschlossen ist).
Glücklicherweise fahren die meisten Betriebe heute Daten-Backups und können im Fall eines Festplattendefekts die meisten Daten wieder auf eine neue Festplatte überspielen. Dennoch – wichtige Daten, wie z.B. Ihre E-Mail Adressen, Daten, die zwischen jetzt und dem letzten Backup entstanden oder verändert wurden, wollen Sie wenn möglich retten.

Brinkmann & Yamamoto Informationstechnik GmbH ist Ihr Ansprechpartner für die Datenrettung.

Erste Maßnahme nach einem Festplatten-Crash:
Schalten Sie den PC nicht wieder ein. Installieren Sie NICHTS auf der Festplatte, auch kein Programm zur Datenrettung oder ein Betriebssystem – auch wenn Sie z.B. Windows nicht mehr starten können.
Als erfahrenes Systemhaus verfügen wir über spezielle Programme und Tools, mit denen wir in der Regel sehr gute Chancen haben, aus Ihrem defekten Datenträger / Ihrer Festplatte noch alles herauszuholen.

Gelingt es uns nicht, so muss das nicht das Ende bedeuten. Als Servicepartner von Kroll Ontrack bieten wir schnelle Hilfe an. Kroll Ontrack bietet Datenwiederherstellung von logisch oder physikalisch beschädigten Datenträgern: Festplatten (Desktop/Notebook), Servern, Bandlaufwerken, Backups, Memory-Cards, RAID-Systemen sowie von allen anderen Medien.
Die Erfolgsquote von Kroll Ontrack liegt bei über 90%.

Beugen Sie vor: Erstellen Sie Backups und überprüfen Sie diese regelmäßig.
Wir erstellen gern gemeinsam mit Ihnen Regelungen für geplante Backups und die Überprüfungen. Außerdem richten wir im Rahmen unserer Wartungsverträge gern automatische Backupsysteme für Sie ein.